Kredit für Selbständige

Ein Kredit an Selbstständige wird von Banken nicht unter denselben Voraussetzungen wie für Arbeiter und Angestellte vergeben. Selbstständige können keinen regelmäßigen Verdienst in Form eines Einkommensbescheides nachweisen, sodass den Banken eine wesentliche Sicherheit für die Kreditvergabe fehlt; viele Banken allein deswegen keine Kredite an Selbstständige vergeben. Dass Selbstständige mit ihrer selbstständigen Tätigkeit gegebenenfalls ein viel höheres Jahreseinkommen erzielen, ist nicht relevant.

Da machen einige Banken es sich einfach, indem sie die Selbstständigen von einer Kreditvergabe vollkommen ausschließen. Insbesondere Direktbanken, die ihre Produkte online verkaufen, bieten Kredit für Selbstständige oft nicht an, weil ihnen der Aufwand bei der Bearbeitung zu hoch und das Ausfallrisiko zu groß ist. Wenn Selbstständige einen privaten Kredit zu Konsumzwecken aufnehmen wollen, brauchen sie viel Zeit, ehe sie eine Bank finden, die Kredit für Selbstständige anbietet. Von daher sind sie wohl am besten bei einem Kreditvermittler wie Bon_kredit aufgehoben. Hier kümmert sich der Vermittler gezielt um die richtige Bank für den jeweiligen Kunden. Die Selbstständigkeit als solche stellt kein Problem dar, wenn ansonsten die Bonität stimmt.

Warum es für Selbstständige schwer ist, Kredit zu bekommen

Bei den Onlinekrediten, die Direktbanken heute vertreiben handelt es sich um standardisierte Produkte, die automatisch bearbeitet werden. Die spezielle Software ist darauf ausgelegt, Kreditanfragen von Arbeitern und Angestellten zu bearbeiten, die ein regelmäßiges monatliches Einkommen nachweisen. Alle Prozesse, die im Zusammenhang mit der Bonitätsprüfung erledigt werden, laufen hier automatisch ab. Kredite werden mitunter genehmigt, ohne dass ein Bankmitarbeiter die Anfrage überhaupt zu Gesicht bekommen hat.

Kreditvermittler wissen, zu welcher Bank sie die Kreditanfrage von Selbstständigen geben müssen, was dem Kreditsuchenden viel Zeit und Nerven spart.

Wer vergibt Kredit für Selbstständige

Ehe sich Selbstständige und Freiberufler damit beschäftigen, die Bank zu finden, die Kredit für Selbstständige vergibt, sollten Sie ihre Kreditanfrage an Bon_kredit geben, die finden schnell die richtige Bank, die Kredit auch an Selbstständige vergibt. Voraussetzung ist natürlich auch hier, dass die Kreditwürdigkeit gegeben ist. Selbstständige müssen, wie Privatkunden auch, eine einwandfreie Schufa-Auskunft haben, wenn sie einen Kredit aufnehmen möchten. Das Verfahren der Bonitätsprüfung nimmt dementsprechend einen längeren Zeitraum ein, sodass es kaum möglich ist, dass Kredite für Selbstständige innerhalb eines Werktages entschieden werden. Da hier in der Regel verschiedene Auskünfte eingeholt werden, sollten Selbstständige davon ausgehen, dass es gut eine Woche dauern kann, bis die Entscheidung über den Kreditantrag getroffen werden kann.

Kredit ohne Schufa bei negativer Schufa

Aber selbst bei zweifelhafter Bonität ist ein Kredit, den wir von Credor-Kredite.de vermitteln können, nicht vollkommen ausgeschlossen. Wir arbeiten auch mit ausländischen Banken zusammen, die bei Bedarf den Kredit ohne Schufa vergeben. Das Verfahren der Bonitätsprüfung nimmt dementsprechend einen längeren Zeitraum ein, sodass es kaum möglich ist, dass Kredite für Selbstständige innerhalb eines Werktages entschieden werden. Da hier in der Regel verschiedene Auskünfte eingeholt werden, sollten Selbstständige davon ausgehen, dass es gut eine Woche dauern kann, bis die Entscheidung über den Kreditantrag getroffen werden kann. In aller Regel sind dann die Konditionen auch schlechter als bei Privatpersonen, weil die Banken sich das höhere Risiko über den Zins bezahlen lassen.

Kreditanfrage stellen

Jetzt Kreditantrag stellen

Kostenlos und unverbindlich